Tales Tomaz PhD

Projektmitarbeiter Abteilung Medienpolitik und Medienökonomie
Tomaz-Tales

Raum: 3. Stock, Sigmund-Haffner-Gasse 18, 5020 Salzburg

Sprechstunde: nach Vereinbarung

Telefon: +43-662-8044-4195

Mail: tales.tomaz@plus.ac.at

Tales Tomaz hat seine Doktorarbeit an der Universidade de São Paulo geschrieben und war bis 2018 Dozent an einer brasilianischen Privatuniversität. Aus politischen Gründen hat er Brasilien verlassen und jetzt ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Medienpolitik und Medienökonomie. In seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit befasst er sich hauptsächlich mit kritischen politisch-ökonomischen und philosophischen Aspekten digitaler Medien. Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind die ökonomischen Auswirkungen der Platformisierung auf die Nachrichtenmedienstruktur und die Ökonomie von alternativen Digital Information Intermediaries, die auf Free and Open Source Software basieren. Er ist Projektmanager vom Drittmittelprojekt „ Euromedia Ownership Monitor“, das von der EU-Kommission finanziert wird. Er war im Projekt „ Media for Democracy Monitor 2021“ mitwirkend tätig und die Projektbücher mit Josef Trappel herausgegeben.

  • Digitale Medien und Demokratie
  • Medienphilosophie
  • ÖGK – Österreichische Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft

Die aktuelle Forschungsdokumentation findet sich hier.